Unsere Praxis

  • Für einen guten Start in die Kindergartenzeit ermöglichen wir ihrem Kind und Ihnen eine individuelle Eingewöhnungszeit.
    • Vor dem 1. Kindergartentag ihres Kindes vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für ein Aufnahmegespräch. Infos zur Eingewöhnungszeit, Besonderheiten und Gewohnheiten des Kindes und ihre Fragen sind uns dabei ein wichtiges Anliegen!
  • Ihr Kind soll sich in unserer Einrichtung wohlfühlen. Von Anfang an achten wir deshalb auf eine gute Integration jedes Kindes.
    • Ihr Kind ist in guten Händen ! Auch kleine Kinder fühlen sich in unserer Einrichtung wohl. Wir begegnen den Kindern freundlich und offen. Jedes neu hinzukommende Kind erhält einen eigenen Zeitraum zum Eingewöhnen, eine feste Bezugsperson und eine zugeordnete Gruppe.
      In der Gruppe findet das Kind Geborgenheit und Sicherheit.
  • Wir interessieren uns für die Wünsche ihres Kindes. Was Kinder bewegt und beschäftigt, greifen wir im Kindergartenalltag auf.
    • Unser besonderes „Steckenpferd“ sind pädagogische Angebote und Projekte. Je nach Alter und Interessen treffen sich die Kinder in der eigenen Gruppe oder gruppenübergreifend zu vielfältigen Angeboten bzw. Aktionen).
  • Kinder wissen was sie wollen. Täglich bieten wir ihnen deshalb Möglichkeiten sich einzubringen und ihre Meinung und Ideen zu äußern.
    • Im täglichen Morgenkreis oder in der Kinderkonferenz lernen die Kinder zu sagen, was sie möchten, fühlen, meinen oder denken. Sie bestimmen so den Tagesablauf mit.
  • Ihr Kind und Sie, liebe Eltern, sollen sich in unserer Einrichtung wohlfühlen. Eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen ist deshalb eine wichtige Grundlage.
    • Sie und ihr Kind sind in unserer Kita herzlich willkommen ! Wir freuen uns auf einen aktiven Austausch mit Ihnen. Ihre Fragen, ihre Erwartungen sind uns ein wichtiges Anliegen.